Duo GALLIO / DOMENICONI

Roberto Domeniconi piano, Christoph Gallio saxes

Samstag, 9. Oktober, 19:30 // O-Ton Studios, Gallusstrasse 4, 8006 Zürich

Den Auftakt zur Herbstsaison in unserer Konzertreihe macht das Jazz-Duo. Wir dürfen gespannt sein auf instrumentale improvisierte Musik vom Feinsten mit Visuals der besonderen Art.

Christoph Gallio lebt und arbeitet in Baden, Schweiz. Als Musiker pflegt er die freie Improvisation sowie die Interpretation meist eigener Musik. Auf Augenhöhe arbeitet er immer wieder gerne mit VertreterInnen anderer Disziplinen wie Tanz, bildender Kunst oder Lyrik zusammen. Neben Kompositionsaufträgen schreibt er für seine Bands und eigene Projekte. Christoph Gallio leitet mehrere Bands ua DAY & TAXI und ROAD WORKS, und seit 1986 führt er das PERCASO Label. Tourneen brachten ihn nach Kanada, die USA, Russland, Kasachstan, Japan, China. Konzerte gab und gibt er in der ganzen Schweiz und im nahen Ausland. 

Roberto Domeniconi ist Jazzpianist und unterrichtet an der Hochschule Luzern. Am Berklee College of Music, Boston MA schloss er in Jazzkomposition ab. Zu seiner musikalischen Tätigkeit zählen: Musik für Theater, Film, TV, Konzerte und Aufnahmen u.a. mit Gabriel Schiltknecht, Norbert Pfammatter, Nathanael Su, Dan Fox, David Boato, Lars Lindvall, Bruno Amstad, Hans Koch, Saheb Sarbib, Mark Whitecage, Fredy Studer, Jan Schlegel, Achim Escher, Lawrence „Butch“ Morris, Hämi Hämmerli, Matt Garrison, Bobby Burri, Christian Weber, Peter Schärli, Olivier Glissant, Joe Cunningham, Melvin Butler, Makaya Nshoko, Luca Ramella, Flo Götte, Flo Stoffner, Harald Haerter, Jürg Halter, Bruno Spoerri, Markus Eichenberger.